Herzlich willkommen in Döbeln - im Zentrum des Kulturlandes Sachsen.

Die Stadt im Herzen Sachsens lädt Sie zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Döbeln, seine Geschichte, seine Kultur, seine Möglichkeiten.

Döbeln bietet sich zur Erkundung von Sachsen auf hervorragende Weise an. Zahlreiche interessante Orte im Freistaat lassen sich von hier aus schnell und bequem erreichen.

Eindrucksvoll ragen die Türme des Rathauses und der Kirche St. Nicolai aus dem Tal der Freiberger Mulde. Sie dominieren die Silhouette der über
1030-jährigen Stadt. Die historische Altstadt auf der Muldeninsel bietet viel Sehenswertes. Allein oder geführt auf den Spuren des Döbelner Riesenstiefels ist eine Entdeckertour immer ein Erlebnis. Ein Blick vom Rathausturm oder vom Turm der Nicolaikirche ist zu jeder Jahreszeit zu empfehlen.
Wer eintauchen möchte in die Geschichte der Stadt oder in die Geschichte der Döbelner Pferdebahn, dem sei ein Besuch der beiden Museen angeraten. Kunstfreunde finden in der Kleinen Galerie des Stadtmuseums aktuelle Sonderausstellungen und im Sparkassenhaus Erich Heckel eine Dauerausstellung mit Werken von Erich Heckel, dem in Döbeln geborenen Maler und Grafiker des deutschen Expressionismus.

Für sportbegeisterte Gäste steht ein sehr gut ausgebautes Wander- und Radwanderwegenetz zur Verfügung, ideal geeignet für Ausflüge mit der Familie und für ausgedehnte touristische Wanderungen in die Umgebung.
Hotels, Pensionen und eine Vielzahl von Gaststätten sind bestens gerüstet für Gäste aus nah und fern.
Übrigens ist Döbeln auch eine lebendige Einkaufsstadt mit zahlreichen Geschäften des Einzelhandels.

Weitere Informationen zu unserer Stiefel-, Pferdebahn- und Heckel-Stadt erhalten Sie natürlich auch in unserer Döbeln-Information im Rathaus.

Blick vom KirchturmBlick vom Rathaus zur Nicolaikirche 2Stiefelbrunnen