16. November 2017

Bild Eisbahn Eröffnung kleinerDer 155. Döbelner Weihnachtsmarkt erhält ein neues Gesicht

pdfProgramm zum Döbelner Weihnachtsmarkt

Mit EISARENA, Wintermarkt und Adventsmarkt gibt es 2017 erstmals drei Bereiche, die den Döbelner Weihnachtsmarkt ausmachen werden.

Die Eisbahn als Besuchermagnet für Groß und Klein und der Wintermarkt können in der Zeit vom 01. Dezember bis 17. Dezember täglich besucht werden. Auf dem Wintermarkt kann man sich mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Ob Herzhaftes vom Grill, Backkartoffeln, Knobi-Brot, Flammkuchen oder Süßes wie Kräppelchen, gebrannte Mandeln und Pfefferkuchen - die Auswahl ist groß und auch Ottos Feuerzangenbowle und Glühwein werden die Weihnachtsmarktbesucher nicht kalt lassen.

An den Adventswochenenden (1. - 3. Advent) - jeweils Freitag bis Sonntag - öffnet der Adventsmarkt mit weiteren Händlern. Genießen Sie die weihnachtliche Stimmung und das bunte Programm auf der Bühne, im Festzelt und auf der Eisbahn. Ein Tipp an alle Kinder: Jeweils 16.00 Uhr hält der Weihnachtsmann an diesen Tagen seine Sprechstunde.

Der Weihnachtsmarkt wird am Freitag, dem 1. Dezember eröffnet. 17.00 Uhr spielt der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Döbeln weihnachtliche Lieder vor dem Rathaus. Danach sind alle Kinder zu einem Lampionumzug durch das weihnachtliche Döbeln eingeladen. Start ist 17.30 Uhr an der Pyramide auf dem Obermarkt.
Ab 18.00 Uhr beginnt das Warten auf den Weihnachtsmann, der zu seiner
1. Weihnachtsmannsprechstunde einlädt. Aber bevor es soweit ist, sorgen Mascha und der Bär auf der Bühne für allerlei Trubel.
Die Stadtwerke-EISARENA wird ca. 18.30 Uhr eröffnet und ab 19.00 Uhr startet die Weihnachtsmarkt-Eröffnungsparty im Festzelt.

Erleben Sie den Döbelner Weihnachtsmarkt, die weihnachtlich geschmückte Innenstadt und finden Sie Zeit, in entspannter Atmosphäre zum Bummeln, Schlemmen, Shoppen und Verweilen.