11. April 2017

110417 SparLand DöbelnSpar-Land Handels GmbH, Filiale Döbeln, erhält das Zertifikat "Generationenfreundliches Einkaufen"

Der Handelsverband Sachsen e. V. (HVS) hat der Spar-Land Handels GmbH, Filiale Döbeln, am heutigen Tag das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen. Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer überreichte gemeinsam mit René Glaser, Geschäftsführer des Handelsverbandes Sachsen, dem Geschäftsführer der Spar-Land Handels GmbH René Heber die Urkunde zur Auszeichnung.

Mit dem vom Handelsverband Deutschland (HDE) vergebenen Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen" werden seit über sieben Jahren Einzelhandelsunternehmen in der gesamten Bundesrepublik ausgezeichnet, die sich aktiv mit dem demographischen Wandel auseinandersetzen. Das sind Geschäfte, die sich durch eine hohe Service- und Dienstleistungsqualität auszeichnen. Der Einkauf wird den Menschen aller Generationen, Familien mit Kinderwagen oder Singles sowie Menschen mit oder ohne gesundheitlichem Handicap hier komfortabel, angenehm und barrierearm gestaltet.

Um das Qualitätszeichen zu erhalten, werden insgesamt 63 relevante Kriterien eines festgeschriebenen Kriterienkatalogs von eigens für dieses Verfahren geschulten Auditoren überprüft. Von diesen 63 Kriterien müssen 18, sogenannte A-Kriterien, in jedem Fall positiv beschieden werden. Zusätzlich ist eine Quote von mindestens 70 % der möglichen Punkte erforderlich.

Die Spar-Land Handels GmbH hat das Zertifizierungsverfahren durchlaufen und erfüllt mit einer sehr guten Quote von 91,18 % nahezu alle Erfordernisse des Kriterienkataloges. Dieser umfasst beispielsweise die Erreichbarkeit des Marktes, die Mitarbeiter- und Servicequalität, barrierearme Zugänge und Eingänge zum Geschäft, eine generationenfreundliche Laden- und kundenfreundliche Sortimentsgestaltung sowie die Gestaltung der Kassenbereiche.

„Generationsübergreifende Attraktivität einer Einkaufsstätte wird mehr und mehr zu einem Wettbewerbsfaktor. Die Spar-Land Handels GmbH Crimmitschau kann sehr stolz auf die Auszeichnung sein, denn sie verdeutlicht, dass das Unternehmen allen Altersgruppen aber auch Familien und Menschen mit Behinderungen eine besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung zukommen lässt.“, erwähnte René Glaser, Geschäftsführer des Handelsverbandes Sachsen, anlässlich der Übergabe der Urkunde zum Qualitätszeichen und ergänzte: „Nur wer sich bereits heute mit den Wünschen seiner Kunden von Morgen auseinandersetzt und sich darauf einstellt, wird dauerhaft Erfolg haben.“

Das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ macht generationenfreundliches Einkaufen im Einzelhandel zu gelebter Wirklichkeit. Erfolgreich geprüfte Einzelhandelsgeschäfte erhalten diese Auszeichnung für drei Jahre und können sich danach einer Rezertifizierung unterziehen. Die Auszeichnung wird mit einem leuchtend orangefarbenen Logo außen am Geschäft sichtbar gemacht. Alle Informationen erhalten Sie unter www.handel-sachsen.de.

Presseinformation des Handelsverbandes Sachsen e. V.