03. April 2017

Sachsendreier 2017 3"Sachsen-Dreier" - Frühlingswanderung

Am Sonnabend, dem 01. April war es wieder soweit. Die Abteilung Wandern und Bergsteigen des Eisenbahner-Sport-Vereins Lok Döbeln e. V. lud zur 33. "Sachsen-Dreier"-Frühlingswanderung ins Stadion des ESV Lok in Döbeln Großbauchlitz ein.

Was am 24. März 1985 mit einer Wanderung von 95 Wanderern vom Bahnhof Roßwein nach Nossen begann, entwickelte sich über die Jahre zu einer der angesagtesten und größten Wanderveranstaltungen in Sachsen. Der Name "Sachsen-Dreier" entstammt der Tatsache, dass die Wanderung durch die damaligen Bezirke Leipzig, Dresden und Karl Marx Stadt ging.

Sachsendreier 2017Sage und schreibe 3689 Wanderer nutzten in diesem Jahr das wunderschöne Wetter, um das Streckenangebot (insgesamt 9 Strecken von 9 bis 50 km) entlang der Freiberger Mulde und der Zschopau Richtung Waldheim und Talsperre Kriebstein in Angriff zu nehmen.
Erstmalig führte die Strecke kurz nach dem Start im Döbelner Lok Stadion über den „Hasenstieg“ hinauf auf die aussichtsreiche "Mieraer Höhe", dem Domizil der Gleitschirmflieger und dann wieder hinunter nach Technitz.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtverwaltung Waldheim und dem Waldheimer Verschönerungsverein konnte neben dem Start in Döbeln auch direkt von Waldheim aus gewandert werden. Wie in den Vorjahren wurde mit Unterstützung der Regiobus Mittelsachsen GmbH ein Bustransfer eingerichtet, der die Wanderer von Döbeln zum
2. Start nach Waldheim brachte. 
Der 1871 eröffnete und kürzlich durch den Waldheimer Verschönerungsverein restaurierte Aussichtsturm auf dem Wachberg war an diesem Tag geöffnet.
Er ermöglichte einen herrlichen Blick auf Waldheim und die nähere Umgebung.
Darüber hinaus warteten auf die Wanderer viele landschaftliche Höhepunkte.

Sachsendreier 2017 2Der Dank geht an die Initiatoren und alle fleißigen Helfer und Unterstützer dieser Wanderung (insbesondere an die  ehrenamtlichen Mitstreiter des ESV Lok Döbeln e. V., Abteilung Wandern/Bergsteigen, die Mitwirkenden der Stadtverwaltung Döbeln und des Döbelner Baubetriebsamtes), die wiederum durch eine super Organisation einen reibungslosen Ablauf garantierten.

Wer mehr über die "Sachsen-Dreier"-Frühlingswanderung erfahren will, dem sei der Blick auf die Homepage sachsen-3er.de empfohlen.